12:17 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8017107
    Abonnieren

    In Köln haben bis zu 150 Personen aus dem linken Spektrum laut Angaben der "Kölnischen Rundschau" die Polizei gezielt angegriffen. Die Ordnungshüter sollen sich mit Pfefferspray und Schlagstöcken gewehrt haben.

    LIVE: Hogesa-Demonstration in Köln

    Hogesa-Demo in Köln (Archivfoto)
    © AFP 2019 / Odd Andersen
    Laut weiteren Informationen bedrohen aggressive Rechte vor dem Deutzer Bahnhof Journalisten. Unterdessen sind bis 6000 Demonstranten gegen Rechtsextremismus über die Brücke marschiert und haben den Ottoplatz in Deutz erreicht.

    Am heutigen Sonntag treffen sich Hooligans und Rechtsextreme in Deutz, um den Jahrestag der Hogesa-Demonstration am Hauptbahnhof zu begehen, die im vergangenen Jahr  in einer Straßenschlacht geendet hat. Mehrere Tausend Demonstranten protestieren in Köln gegen Rechts.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erste Gewalt bei Demo in Köln
    Erster Verdachtsfall auf Coronavirus in Wien – Flugbegleiterin im Spital
    Kims totgeglaubte Tante nach Jahren wieder auf der Bildfläche
    Bundeswehr nimmt Ausbildung im Nordirak wieder auf
    Tags:
    Demonstration, Hooligans gegen Salafisten 2015, Köln, Deutschland