Widgets Magazine
22:42 22 September 2019
SNA Radio
    Der ägyptische Premierminister Sherif Ismail an der Absturzstelle

    Überall Trümmer: Video von der A-321 Absturzstelle veröffentlicht

    © REUTERS / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    A321-Absturz über Sinai (104)
    12473
    Abonnieren

    Der ägyptische Premierminister Sherif Ismail hat die Absturzstelle der russischen Passagiermaschine A-321 der Fluggesellschaft Kogalymavia auf dem Sinai besucht.

    Ein Airbus A-321 der russischen Fluggesellschaft Kogalymavia (Metrojet) war am Samstagmorgen aus bislang noch ungeklärten Gründen im Norden der Sinai-Halbinsel abgestürzt. An Bord der von Sharm el Sheikh nach St. Petersburg fliegenden Maschine befanden sich 217 Passagiere und sieben Besatzungsmitglieder. Niemand überlebte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    A321-Absturz über Sinai (104)

    Zum Thema:

    Ägypten dementiert Meldungen über Anschlag auf russischen Passagierjet
    Russisches Flugzeug mit 224 Insassen über Ägypten abgestürzt - Live-Ticker
    Flugzeugabsturz im Sinai: Leichen werden nach Kairo gebracht
    Tags:
    Flugzeugabsturz, Sherif Ismail, Ägypten, Russland