04:40 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Panorama

    Helsinki: Greenpeace blockiert Seetransport russischer Kohle

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 14138

    Greanpeace-Aktivisten haben am Sonntag dem mit russischer Steinkohle beladenen Schiff Alppila die Einfahrt in den Hafen von Helsinki versperrt, teilt der finnische Fernseh- und Radiosender Yle am Montag.

    Schiff Alppila im Hafen von Helsinki
    Schiff Alppila im Hafen von Helsinki

    Die Teilnehmer der Aktion protestierten damit gegen die Kohlenutzung zu Wäremerzeugung.

    Laut Yle hat das Schiff trotzdem am Sonntagnachmittag seinen Bestimmungsort erreicht. Die Demonstranten seien von Polizei festgehalten worden, hieß es.

    Nach Angaben der Rechtsschutzbehörden drohen den Festgenommenen Anklagen wegen Verletzung der öffentlichen Ordnung und wegen Verstoß gegen die Sicherheitsregeln im Seeverkehr.

    Die Greenpeace-Organisation hat die Behörden der finnischen Hauptstadt aufgerufen, innerhalb der nächsten zehn Jahre auf den Steinkohleverbrauch zu verzichten und diesen Brennstoff durch erneuerbare Energiequellen zu ersetzen.

    Tags:
    Greenpeace, Helsinki, Finnland, Russland