02:51 16 Dezember 2018
SNA Radio
    Tag der Volkseinheit in Moskau

    Umfrage: Einheitsgefühl in Russland so stark wie nie zuvor

    © Sputnik / Anton Denisov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13803

    Mehr als 50 Prozent der Russen sind davon überzeugt, dass das Einheitsgefühl in der Gesellschaft jetzt so stark ist wie nie zuvor. Das hat eine Umfrage des russischen Meinungsforschungsinstitutes WZIOM ergeben.

    „In den Jahren 2012-2015 ist der Anteil der Befragten, die glauben, dass es in Russland eine Volkseinheit gibt, von 23 Prozent auf 54 Prozent gestiegen. Bei Jugendlichen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren beträgt die Zahl 60 Prozent, bei Studenten 57 Prozent, bei Senioren über 60 Jahre 51 Prozent und bei Ungebildeten 46 Prozent“, so die Befragung. 

    Das Gefühl der Volkseinheit würde vor allem dadurch erklärt, dass sich die Einwohner Russlands in schwerer Zeit immer vereinigen, so antworteten 18 Prozent der Befragten.    

    Etwa 13 Prozent der Russen sind der Meinung, dass die Einheit schon in der russischen Mentalität angelegt sei. Dieser Anteil ist im Vergleich zum Vorjahr um neun Prozent gestiegen. 

    Zu den vereinigenden Faktoren zählen die Befragten unter anderem den politischen Kurs des Spitzenpolitikers des Landes. Den WZIOM-Ergebnissen zufolge ist menschlicher Egoismus der wichtigste trennende Faktor – 32 Prozent der Befragten teilen die Meinung, Russland stelle keine Volkseinheit dar. Dieser Anteil ist jedoch seit 2012 von 39 Prozent auf 32 Prozent gesunken. 

    Jeder zehnte befragte Russe vertritt die Auffassung, dass eine Volkseinheit in Russland unmöglich sei, da der Unterschied zwischen den reichen und armen Bevölkerungsschichten so groß sei.          

    Die Anzahl derjenigen, die eine fehlende Nationalidee für ein Hindernis auf dem Weg zur Volkseinheit halten, ist von 14 Prozent im Jahr 2012 auf fünf Prozent im Jahr 2015 geschrumpft. 

    Befragt wurden 1.600 Menschen ab 18 Jahren in 130 Ortschaften aus 46 Regionen Russlands. Die Umfrage wurde am 17. und 18. Oktober 2015 durchgeführt.

    Am 4. November wird in Russland der Tag der Volkseinheit als arbeitsfreier Feiertag begangen. Der Tag der Volkseinheit war 2004 per Gesetz festgelegt worden. An diesem Tag hatte im Jahr 1612 die Volkswehr unter Führung von Kusma Minin und Dmitri Poscharski Moskau von den polnischen Besatzern befreit. 

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Befragung, WZIOM, Dmitri Poscharski, Kusma Minin, Polen, Russland