00:47 24 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    107945
    Abonnieren

    Das Internationale Luftfahrtamt (MAK) hat Flugzeugen der Boeing-737-Familie (Classic und NG) die Zulassung entzogen. Das geht aus einer am Donnerstag in Moskau veröffentlichten Erklärung der Behörde hervor.

    Seine Entscheidung führte das MAK auf Probleme im System der Höhenruder-Steuerung in den Modifikationen Classic und NG (Next Generation) zurück. Am gleichen Tag teilte das russische Luftfahrtamt mit, dass zum Freitag, dem 6. November, eine Beratung unter Teilnahme von Fluggesellschaften und des MAK einberufen ist. Bei dem Treffen solle über Perspektiven beim Betrieb von Boeing-737-Maschinen entschieden werden.

    Nach RIA Novosti vorliegenden Angaben sollen entsprechende Zertifikate ausgesetzt bleiben, bis die Luftfahrtbehörden Russlands und der USA die Sicherheit der Flugzeuge dieser Familie bestätigt haben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    US-Zerstörer ins Schwarze Meer eingelaufen
    Außerirdische fliehen von der Erde wegen Coronavirus? Ufo taucht nahe der ISS auf– Video
    Deutschland blickt auf Hamburg: Der Sputnik Liveticker zur Bürgerschaftswahl
    Geheime Absprache um Steuermillionen: SPD-Spitzenpolitiker unter Verdacht
    Tags:
    Boeing 737, Internationales Luftfahrtamt (MAK), Russland