Widgets Magazine
22:52 16 Juli 2019
SNA Radio
    Ein Soldat mit Gasmaske

    OPCW stellt Einsatz von Senfgas im August in Syrien fest

    © RIA Novosti . Yulia Chesnova
    Panorama
    Zum Kurzlink
    83143

    Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll nach jüngsten Erkenntnissen der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) im vergangenen August Senfgas Yperit eingesetzt haben. Eine Gasattacke sei bei einem Angriff auf die Stadt Marea im Norden Syriens vorgenommen worden, berichtete BBC am Freitag unter Berufung auf die OPCW.

    Dem Sender zufolge hatten sich die IS-Extremisten und eine Gruppierung syrischer Oppositioneller im Raum von Marea heftige Gefechte geliefert. Augenzeugen teilten mit, dass mit Yperit bespickte Geschosse aus einem vom IS kontrollierten benachbarten Dorf abgefeuert wurden.

    Der in Russland als Terrororganisation geächtete Islamische Staat steht bereits nicht zum ersten Mal im Verdacht, Senfgas hergestellt und angewandt zu haben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Einsatz, Senfgas, OPCW, Syrien