03:14 12 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5406
    Abonnieren

    Zwei Aktivistinnen der feministischen Bewegung „Femen“, die nackt vor dem Parlamentsgebäude in Kiew demonstrierten, sollen zu einer Ordnungsstrafe herangezogen werden, hieß es aus dem Pressedienst der ukrainischen Polizei am Donnerstag.

    Die beiden Frauen wurden von der Polizei festgehalten, nachdem sie sich vor dem Haus der Werchowna Rada entblößt und gefordert hatten, am Arbeitsgesetzbuch eine Änderung vorzunehmen, welche entsprechend einer der EU-Normen die Diskriminierung aufgrund von Herkunft, Religion, sexueller Orientierung sowie Geschlecht verbieten soll.

    Nach Polizeiangaben sollen die Festgehaltenen, die sich jetzt vor Ermittlern rechtfertigen müssen, freigelassen und die dazugehörigen Akten an ein Bezirksgericht weitergeleitet werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Topless und militant: Femen-Aktivistinnen wollten Islam-Konferenz in Paris vereiteln
    Oben-ohne-Attacke: Marine Le Pen muss Rede in Paris unterbrechen
    Schock für Draghi: EZB-Chef mit Konfetti attackiert
    Topless auf dem Altar: Femen-Aktivistin protestiert im Kölner Dom
    Tags:
    Femen, Ukraine, Kiew