13:47 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Schloss Schwalbennest auf der Krim

    Bald Hundert-Rubel-Scheine mit Krim-Motiven in Umlauf

    © Sputnik / Konstantin Chabalov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4478
    Abonnieren

    Die neuen Banknoten im Wert von Hundert Rubel mit Krim-Motiven kommen im Dezember dieses Jahres in Umlauf.

    Wie Georgi Luntowskij, stellvertretender Chef der russischen Zentralbank, in Sewastopol erklärt hat, seien zunächst 20 Millionen Scheine geplant, die zusätzlich noch ungewöhnlichen Farben bekommen werden.

    Gedenkmünzen zur Krim-Angliederung an Russland
    © Sputnik / Alexander Kondratyuk
    „Ich bin auf der Krim gereist, um mit den Gouverneuren der Krim und Sewastopol das neue Design der Scheine zu besprechen, welche der Krim gewidmet werden. Die neuen Banknoten kommen im Dezember mit einer vorläufigen Gesamtauflage von 20 Millionen Exemplaren in Umlauf.“

    Die neuen Hundert-Rubel-Scheine, wie Georgi Luntowskij betonte, sollen ungewöhnliche Farben bekommen und mit den Symbolen der Krim und Sewastopols verziert werden.

    Laut dem stellvertretenden Chef der russischen Zentralbank würden Banknoten, die besonderen Ereignissen gewidmet sind, stets nur in dieser Auflagenhöhe gedruckt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt
    50 hungrige Eisbären belagern russisches Dorf – Soldaten alarmiert
    Putin trifft sich mit deutschen Topmanagern in Sotschi
    Tags:
    Rubel, Russlands Zentralbank, Georgi Luntowskij, Sewastopol, Krim, Russland