07:22 16 Dezember 2019
SNA Radio
    IS-Kämpfer

    Terroristen evakuieren Wertsachen aus Latakia in kontrollierte Gebiete

    © AFP 2019 /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    4651
    Abonnieren

    Terroristen evakuieren im syrischen Gouvernement Latakia eiligst alle Materialwerte und moderne Waffen ins Innere der von ihnen kontrollierten Gebiete, wie der russische Militärsprecher Konaschenkow am Freitag sagte.

    Das gemeinsame Informationszentrum von Russland, Iran, Irak und Syrien in Bagdad teilte mit, die Feldkommandeure der in der Provinz Latakia agierenden Bandengruppierungen hätten einen entsprechenden Befehl empfangen.

    In der Umgebung von Latakia befindet sich der russische Fliegerstützpunkt Hmeimim, von wo aus russische Kampfjets ihre Flüge starten. Die Stadt selbst liegt an der Mittelmeerküste und ist eines der wichtigsten Objekte des Landes.

    Seit dem 30. September dieses Jahres fliegt die russische Luftwaffe auf Bitte der syrischen Regierung Angriffe gegen den IS und Al-Nusra. Russische Kampfjets haben laut Angaben aus Moskau bereits mehrere Tausend Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet. Mit russischer Luftunterstützung haben die Truppen von Syriens Präsident Baschar al-Assad eine große Offensive begonnen und bereits mehrere Gebiete befreit.

    © Ruptly .
    VIDEO: Russische Bomber starten vom Stützpunkt Hmeimim im syrischen Latakia
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Syrien: Russische Luftwaffe blockiert IS-Versorgungsrouten - Terroristen ohne Wasser
    Syrien: Russische Luftwaffe zerstört IS-Waffendepots
    Syrien: Russischer Bomber zerstört Waffenlager der al-Nusra-Front in Hama
    Russische Luftwaffe weitet Einsatzzone in Syrien aus - 289 Angriffe in nur zwei Tagen
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Dschabhat al-Nusra, Latakia, Syrien