Widgets Magazine
10:59 16 Juli 2019
SNA Radio
    Terroranschlag in Paris

    Bildreporter: Zwei Leute wurden direkt vor meinem Haus erschossen

    © REUTERS / Philippe Wojazer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21659

    Ein russischer Bildreporter hat in der Nacht zum Samstag zufällig tragische Ereignisse in Paris dokumentiert. Viktor Boiko, der sich oft zu weltlichen Veranstaltungen in Paris aufhält, veröffentlichte auf seiner Instagram-Seite herzzerreißende Bilder und Videos, die er in der Rue de Charonne gemacht hatte.

    In einem Interview des russischen Internetportals super.ru sagte Boiko, er habe eine Wohnung zwei Häuser weiter vom Ort der Tragödie gemietet, an dem 19 Menschen den Tod fanden. „Zwei Leute wurden direkt vor meinem Haus erschossen“, sagte er. Die Leichen hätten mehrere Stunden unter seinem Fenster gelegen.

    чувство когда ты заходишь в СВОЙ подъезд

    Видео опубликовано Victor Boyko (@boykoyan) Ноя 13 2015 в 5:52 PST

    Boiko konnte zuerst nicht zu seinem Haus gelangen. Außer Wohnungsschlüssel habe er der Polizei keine Beweise dafür präsentieren können, dass er in dieser Straße wohne. „Das Treppenhaus war voll Blut. Leichen lagen herum auf dem Fußboden. Mein Vermieter wohnt daneben. Ich sah, dass die Tür seiner Wohnung geöffnet war, er selber war nicht da. Ich rief ihn an, und er teilte mit, er sei in einem Krankenhaus.

    #paris now

    Видео опубликовано Victor Boyko (@boykoyan) Ноя 13 2015 в 4:30 PST

    Auf die Frage, ob er Angst hat, auf die Straße zu gehen, sagte Boiko: „Es gibt keine sicheren Orte. Natürlich werde ich das Haus verlassen. Ich habe Explosionen von Wohnhäusern in Moskau und Anschläge in der Moskauer U-Bahn gut in Erinnerung. Das war schrecklich. Hier (in Paris) ist die Situation ähnlich.“

    #paris

    Видео опубликовано Victor Boyko (@boykoyan) Ноя 13 2015 в 4:28 PST

    #paris now

    Видео опубликовано Victor Boyko (@boykoyan) Ноя 13 2015 в 3:14 PST

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vor Anschlägen in Paris entwendet Terrorist mit Gewalt ein Auto
    Nach Anschlägen in Paris: Polen will keine Migranten mehr aufnehmen
    Ägyptischer Pass neben der Leiche eines Terroristen in Paris
    Nach Anschlägen in Paris: London hebt Sicherheitsstufe wegen Terrorgefahr nicht an
    Tags:
    Anschlagsserie, Viktor Boiko, Paris