20:42 17 Februar 2018
SNA Radio
    Polizeieinsatz in Frankreich

    Französischer Innenminister: In einer Nacht – 168 Razzien und 23 Festnahmen

    © AFP 2018/ Alain Jocard
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 (141)
    0 202

    23 Personen sind in der Nacht auf Montag bei 168 Durchsuchungen in ganz Frankreich festgenommen worden, wie der französische Innenminister Bernard Cazeneuve mitteilte.

    „Heute Nacht wurden in ganz Frankreich 168 Durchsuchungen durchgeführt. 23 Personen wurden dabei festgenommen. Es wurden Waffen sichergestellt“, sagte Cazeneuve.

    Dem Innenminister zufolge wurden insgesamt 31 einzelne Waffen, ein Granatwerfer und französische Uniformen beschlagnahmt.

    Der ganze Auftritt des Innenministers wurde vom TV-Sender BFMTV live übertragen.

    Themen:
    Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 (141)

    Zum Thema:

    Razzien nach Anschlägen von Paris: Polizei stürmt Brüsseler Stadtteil?
    Terror von Paris: Belgische Behörden dementieren Festnahme eines möglichen Täters
    Medien: Irakische Aufklärung warnte einen Tag vor Anschlägen in Paris davor
    Terror in Paris: Polizei lässt versehentlich Tatverdächtigen laufen
    Tags:
    Waffen, Festnahme, Terroranschläge in Paris, Bernard Cazeneuve, Frankreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren