13:20 14 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 (141)
    3282
    Abonnieren

    Nach den Terroranschlägen in Paris hat die Bundespolizei in Alsdorf bei Aachen drei Tatverdächtigte festgenommen, wie die Zeitung Aachener Nachrichten mitteilt.

    Ihr zufolge handelt es sich dabei um einen Mann und zwei Frauen.

    Die Polizisten hätten am Dienstagmorgen nahe eines Beschäftigungszentrums in Alsdorf (Nordrhein-Westfalen) ein Wagen mit mutmaßlichen Tätern aufgehalten.

    Die französische Hauptstadt war am Freitagabend von einer Anschlagsserie erschüttert worden. Bei Explosionen am Stadion Stade de France, einer Massengeiselnahme in der Konzerthalle Bataclan und Schüssen auf verschiedene Cafés sind laut jüngsten Angaben mindestens 129 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 300 weitere wurden verletzt, fast 100 davon schwer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Terroranschläge in Paris am 13. November 2015 (141)

    Zum Thema:

    Razzien nach Anschlägen: Fünf von sieben Festgenommenen in Belgien freigelassen
    Anti-Terror-Einsatz: Fünf mit Granatwerfer Bewaffnete in Lyon festgenommen
    Terror von Paris: Mutmaßlicher Täter in Brüssel festgenommen
    Terror in Paris: Polizei lässt versehentlich Tatverdächtigen laufen
    Tags:
    Terroranschlag, Aachener Nachrichten, Deutschland, Frankreich