Widgets Magazine
13:50 23 Juli 2019
SNA Radio
    Soldaten patrouillieren in Belgiens Hauptstadt Brüssel, den 20. November 2015

    Nach Pariser Anschlägen: Brüssel macht sich auf mögliche Terrorattacken gefasst

    © AP Photo / Geert Vanden Wijngaert
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2193

    Belgien verfügt über Informationen über drohende Terroranschläge, wie es sie in Paris gegeben hat. Deshalb wurde für Brüssel die Terrorwarnung auf die höchste Stufe angehoben, schreibt die Zeitung Soir unter Berufung auf den belgischen Premier Charles Michel.

    Ihm zufolge sei die Gefährdung der belgischen Hauptstadt „durch einen drohenden Terroranschlag wie in Paris“ gestiegen, wie das Blatt mitteilt.

    „Es handelt sich um die Bedrohung durch Terroranschläge an mehreren Orten, die eine Gruppe von Menschen verüben soll“, sagte Michel nach einer Sitzung des Sicherheitsrates.

    In Brüssel wurde zuvor die vierte und höchste Terror-Alarmstufe ausgerufen. Laut Medienberichten läuft in Belgien eine Operation im Rahmen der Pariser Terror-Ermittlungen. Am Samstag wurde die Brüsseler U-Bahn geschlossen.

    Die Anschlagsserie am 13. November in Paris hatte über 130 Menschenleben und mehr als 350 Verletzte gefordert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland arbeitet weiter an Anti-Terror-Resolution – UN-Botschafter
    Terrorgefahr in Hannover: Drahtzieher war Deutscher - Medien
    Höchste Terror-Alarmstufe in Brüssel - U-Bahn geschlossen
    Putin: Russische Luftangriffe vorerst nicht ausreichend für Terror-Bekämpfung
    Tags:
    Terroranschlag, Paris, Brüssel