03:35 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Syrisches Paar nennt Tochter Russia

    Symbol der Dankbarkeit: Syrisches Paar nennt Tochter „Russia“

    © Sputnik / Khaled Al-Khateb
    Panorama
    Zum Kurzlink
    201642
    Abonnieren

    Gegenseitige Solidarität und Unterstützung äußern nicht nur die Regierungen Syriens und Russlands, sondern immer häufiger auch die Einwohner der beiden Länder. Am Dienstag ist in Damaskus ein Mädchen zur Welt gekommen, welches seine Eltern, Sputnik-Informationen zufolge, „Russia“ (Deutsch – Russland) genannt haben.

    Damit wollen die Eltern Russias nach eigenen Worten ihre Liebe und Dankbarkeit gegenüber dem russischen Volk und der Regierung für die Verteidigung Syriens gegen die Terroristen, die große humanitäre Hilfe, die Spenden, die nach Syrien in den letzten fünf Jahren des grausamen Kriegs geschickt werden, danken.

    Früheren Medienberichten zufolge hatte ein russisches Paar aus Moskau ihrer im November geborenen Tochter den Namen Syria (Deutsch — Syrien) gegeben. Syrias Vater fliegt derzeit im Rahmen des russischen Syrien-Einsatzes Angriffe auf Stellungen der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat) in Syrien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Maschine mit 20 Tonnen humanitärer Güter in Syrien gelandet
    Putin: Russland hilft Syrien mit Waffen und Hilfsgütern
    Syriens Außenminister: Russische Luftwaffe macht Erfolg syrischer Armee möglich
    Assad würdigt Fortschritte des russischen Militärs im Kampf gegen IS in Syrien
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Humanitäre Hilfsgüter, Syrien, Russland