20:13 04 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2156
    Abonnieren

    Die Polizei hat im Passagierflugzeug der deutschen Fluglinie Condor keinen Sprengstoff gefunden. Der Ferienflieger vom Typ A321 war auf dem Weg von Berlin in die ägyptische Stadt Hurghada wegen einer Bombenbedrohung in Budapest notgelandet.

    An Bord waren 133 Passagiere und sieben Besatzungsmitglieder.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bombenbedrohung: Flug Berlin-Hurghada in Budapest notgelandet
    Wende im „Gold-Krieg“ zwischen Venezuela und London: Deutsche Bank beansprucht 20 Tonnen
    Eklat bei „Maischberger“: Dürfen Weiße über Rassismus diskutieren?
    US-Manöver „Defender Europe 20“ in Polen gestartet
    Tags:
    Condor, Budapest, Berlin, Hurghada