SNA Radio
    Panorama

    Medien wollen Geheimplan des IS enthüllt haben

    Panorama
    Zum Kurzlink
    116145

    Die Terrororganisation Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) will in den besetzten Gebieten des Irak und Syriens einen regelrechten Staat erschaffen. Das geht aus einem angeblichen Geheimplan der Terroristen hervor, der in die Medien durchgesickert ist.

    Russische Bomber zerstören Ölraffinerie und großes Erdöldepot in Syrien
    © Foto : Ministry of Defence of the Russian Federation
    Das 24-seitige Dokument, das die britische Zeitung „The Guardian“ veröffentlicht hat, beschreibt im Detail, wie in den besetzten Gebieten Propaganda funktionieren sowie Öl, Gas und andere Einnahmequellen genutzt werden sollen.

    Demnach ist der Kampf gegen „Ungläubige“ nicht das einzige Ziel der IS-Terroristen. Die Daesh-Führung will einen vollwertigen Staat aufbauen und dafür eine gemeinsame Kultur für Tausende Mitglieder erschaffen. Darüber hinaus nimmt sich die Terroristenführung der Probleme der Gesundheitsfürsorge, der Bildung und der Schaffung von Arbeitsplätzen für die Mitglieder an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    IS attackiert Arabische Halbinsel: Jemen-Lösung droht zu scheitern
    Von IS verdammt: Beängstigende fleischfressende Krankheit in Syrien ausgebrochen
    Tags:
    Syrien, Irak