05:17 17 November 2019
SNA Radio
    Donald Trump

    Trump empört über "Time"-Wahl Merkels zu Person des Jahres

    © REUTERS / Brian C. Frank
    Panorama
    Zum Kurzlink
    9837114
    Abonnieren

    Das Magazin "Time" hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Person des Jahres erklärt. US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat schnellstens darauf reagiert und in seinem Twitter angedeutet, dass der Titel eigentlich ihm gehören müsste.

    "Ich habe euch doch gesagt, dass das Time Magazin mich niemals als Person des Jahres wählen würde, obwohl ich der große Favorit bin. Sie haben die Person gewählt, die Deutschland ruiniert", schrieb Trump in einem Tweet.

    Der amerikanische Politiker hat es jedoch in die Top-3 geschafft und landete gleich nach dem Kalif der Terrororganisation Daesh (auch "Islamischer Staat" genannt) Al-Baghdadi auf Platz drei. Dies scheint ihm aber nicht zu genügen.

    Donald Trump ist kein gewöhnlicher Politiker und zeigt oft ein extrovertiertes Verhalten, nicht nur im Internet. Dabei ist der republikanische US-Präsidentschaftskandidat in Amerika vor allem als Geschäftsmann bekannt. Nun macht er auch als Politiker Schlagzeilen.

    Am Mittwoch hat Donald Trump wieder einmal zu einem völligen Einreiseverbot für Muslime in die USA aufgerufen. Zuvor hatte er vorgeschlagen, Vertreter der muslimischen Gemeinde in den USA dazu zu zwingen, sich registrieren zu lassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Wahlkampf: Trump geht mit Muslimen-Hetze auf Stimmenfang
    USA: Donald Trump will Muslime zwangsregistrieren
    Trump: USA verlieren alle Verhandlungen
    Trump: „Welt wäre sicherer mit Hussein und Gaddafi"
    Tags:
    Time, Donald Trump, Angela Merkel, Deutschland, USA