10:41 27 März 2017
Radio
    IS-Kämpfer in Libyen

    272 IS-Terroristen bereits in Europa, 150 weitere unterwegs Medien

    © AP Photo/ File
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    53120222290

    Zwei Gruppen von Terroristen der Terrormiliz Islamischer Staat (Daesh) sind extra für Anschläge in Europa ausgebildet worden, berichtet die norwegische Zeitung Dagbladet. Die erste Gruppe sei bereits in Europa eingetroffen, die zweite halte sich zurzeit in Syrien auf - nach der Ausbildung in einem irakischen Militärlager.

    Bei der ersten Gruppe handelt es sich um Selbstmordattentäter. Bei der zweiten um Ausführer der Attentate wie in Paris.

    Das Blatt soll diese Informationen von einer zuverlässigen Quelle erhalten haben. Auch der norwegische Geheimdienst PST bestätigte, davon Kenntnis bekommen zu haben, heißt es ferner.

    Die erste Gruppe der Terroristen bestand ursprünglich aus 300 Menschen, so die Zeitungquelle. 28 von ihnen seien in Syrien gestorben, der Rest sei in Europa angekommen, mit dem Befehl unterzutauchen.

    Die zweite Gruppe bestehe aus 150 Daesh-Kämpfern, 112 von ihnen haben schon eine Ausbildung in dem Irak hinter sich. Wie die Quelle der norwegischen Zeitung mitteilte, sind sie vor etwa zwei Wochen in der Hauptstadt von Daesh in Syrien, Rakka, eingetroffen. Als ihren Anführer nennen sie einen Daesh-Kämpfer deutscher Abstammung.

    Deutsche Medien machen auf eine andere Bedrohung aufmerksam, zwar sollen die Terroristen eine weitere Gefahr für die Sicherheit in Europa darstellen, die als Flüchtlinge getarnt nach Europa geschleust werden, schreibt Die Welt.

    Die Dschihadistenmiliz Daesh  hat sich nach Erkenntnissen westlicher Geheimdienste in mindestens drei arabischen Ländern vermutlich Zehntausende echter Passdokumente beschafft. In Syrien, dem Irak und Libyen haben die Terroristen in mehreren Städten die offiziellen Ämter und Behörden besetzt. Sie sollen dort Blanko-Pässe und wohl auch Maschinen zur Produktion von Ausweisdokumenten erbeutet haben.

    In einem Bürgerkriegsland wie Syrien könne niemand garantieren, "dass die Dokumente, die echt aussehen, auch wirklich von einer offiziellen Behörde ausgestellt wurden oder wirklich von dem rechtmäßigen Inhaber mitgeführt werden", so Fabrice Leggeri, der Chef der Europäischen Grenzsicherungsbehörde Frontex, nach Angaben der Welt.

    Anfang Oktober waren mindestens zwei der Attentäter von Paris mit syrischen Pässen über Griechenland in die Europäische Union eingereist. Sie verwendeten dabei Pässe, die der IS im syrischen Rakka gestohlen hatte.

    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    Russische Fernbomber flogen bislang 145 Einsätze gegen Daesch in Syrien
    Wer hat die Pariser Anschläge finanziert? USA wollen Frankreich keine Antwort geben
    Der Zufall ist ein Verschwörer - US-Waffenhändler belieferte Paris-Attentäter
    Ist Pariser Terrorist wegen Hausdurchsuchungverbot immer noch auf freiem Fuß?
    Tags:
    Terrorismus, Terrormiliz Daesh, Europa, Libyen, Syrien, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    • avatar
      janschueppel
      Sie dir das Foto oben an. Das sind ganz normale Spacken. Unterschiedlich. Die haben nur das selbe Buch gelesen.
    • avatar
      janschueppel
      Und mit sowas hier, haben sie uns unterwandert. Fatima.. www.trvikipedi.com/wp-content/uploads/2013/03/Claudia_ROTH.jpg
    • avatar
      janschueppel
      Für legalisierung von Kinderficken und die Einwanderungsbeauftragte ist auch n Törke.
    • avatar
      janschueppel
      Den Dreck gleich auf einen Haufen und anzünde.
    • avatar
      chikota
      aufspüren, einsperrren, vergessen.
    • avatar
      info
      Mit "PST" hat Norwegen seinem Geheimdienst wirklich den lustigsten Namen von allen Geheimdiensten gegeben. Die Heimlichkeit steckt schon im Namen mit drin.
      Die 272 Leute sollten wir wirklich unterstützen. Wenn sie den Befehl erhalten haben, unterzutauchen, dann sollten wir Europäer nicht so geizig sein und jedem von ihnen einen Eimer frischen Beton spendieren. Ist gut für die Fußpflege. Im Bodensee können sie dann in 240 Meter Tiefe auf weitere Befehle warten.
    • avatar
      janschueppel
      Die könnten auch weiter im Untergrund agieren mit Stühlen verwachsen in der kanalisation z.B
    • avatar
      janschueppel
      "Wann kommt den nun der Befehl? - Tut uns leid, die Verbindung zur Außenwelt ist noch immer unterbrochen, wir arbeiten dran den fehler zu beheben, brennen Sie unterdessen lieber ihre Palette Backsteine zuende."
    • avatar
      wassermann1-lack
      Diese Terroristen kommen auch ohne Pässe ganz leicht nach Deutschland. Alle Türen sind weit geöffnet. Kontrolliert wird eh nicht.
    • avatar
      baijardo
      Wer diesen Schwachsinn hier alles glaubt dem ist nicht mehr zu helfen.
    • Hopp, Hoop nach Berlin im Galopp. Der Bundestag hat Platz, da gibt es denn Rabbatz!
    • Grauer WolfAntwort anjanschueppel(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      janschueppel, klar 50% aller Deutschen sind auch nazis! Vollpfosten!
    • Grauer WolfAntwort anjanschueppel(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      janschueppel, Wie kann man so unglaublich dummes Zeug von sich geben? Du hast doch den Koran niemals gelesen und behauptest einen Schwachsinn,das gibts nicht. Denn hättest du ihn gelesen(den ganzen Koran!) dann wüßtest dass deine Behauptung nicht stimmt! Der IS ist ein Ungläubiges Pack das mit dem Islam des Koran`s NICHTS gemeinsam hat!
    • avatar
      janschueppel
      Stimmt doch garnicht.
    • avatar
      janschueppel
      Man kann das in Evolutionierte Moslems und Fundamentalisten teilen. Evolutionierte bekämpfen die Fundamentalisten wie hier einst die Satanisten die Fundamentalisten bekämpft haben, die die Satanische Evolution, die Korrupierung der Bibel nicht mitmachen wollten, und dafür auf dem Scheiterhaufen verbrannten, nur, weil sie sich dagegen stellten dass die Kirche sich als Götze in der Bibel etabliert - was sie getan hat, und Leute hat sie verbrannt, und zwar die, die wahre Christen wahren. Katholische Kriche z.B. Satanskirche.
    • avatar
      janschueppel
      In der Islamischen Welt ist jetzt Fundamentalisten, die Satane, gegen die Evolutionierten. Die, die den Islam nicht so leben, dass sie ihn weltlich etablieren müssen und dafür töten, selbst ihr eigenes Blut. Die die das tun, sind die Fundamentalisten.
    • avatar
      janschueppel
      Und nach denen ist der Islam eine Faschistische Ideologie die funktioniert wie eine Krankheit.
    • avatar
      janschueppel
      So gehen auch die Khazar-Zionisten vor.
    • avatar
      janschueppel
      WIe eine Krankheit. Sie sind eine. Eine schlimme.
    • PremiumLevelFrauenBody
      Neoliberale WolkenhinundHerSchieber, von Tuten und Blasen gewollt keine Ahnung. Von Zusammenhängen nie was hören wollen. Gegen die eigene Bürgerschaft anstinken, hetzen, denunzieren, unterstellen - das ist es, was Neoliberalismus kann. "Sparen" sagen, wenns um Zocken geht, und "Gewinn" sagen, wenns um Entlassungen geht. Dieses Systempack kann kein regelkonform denkendes Individuum wollen.
    neue Kommentare anzeigen (0)