07:45 21 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    22343
    Abonnieren

    Nach Ansicht der Mehrheit der Finnen schadet die einheitliche europäische Währung, der Euro, nur der Wirtschaft des Landes. Das teilt der Fernseh- und Radiosender Yle unter Berufung auf eine Umfrage des finnischen Marktforschungsunternehmens Taloustutkimus mit.

    Zugleich würden 54 Prozent der Befragten die jetzige Mitgliedschaft Finnlands in der Eurozone unterstützen, sollte ein diesbezügliches Referendum heute stattfinden. Lediglich 31 Prozent wollen einen Ausstieg aus der Währungsunion. 

    Etwa acht Prozent der Finnen konnten keine klare Position zu dieser Frage äußern, während sieben Prozent eine Abstimmung überhaupt ignorieren würden.

    Die Ergebnisse der Befragung sind widersprüchlich. So vertreten 44 Prozent die Auffassung, dass die finnische Wirtschaft stärker wäre, wenn Finnland kein Mitglied der Eurozone wäre. 

    Lediglich 20 Prozent der Befragten verbinden eine erfolgreiche Entwicklung der finnischen Wirtschaft mit dem Euro. Weitere 30 Prozent meinen, dass die europäische Währung gar keinen Einfluss auf den Erfolg ausübt. Sechs Prozent konnten diese Frage nicht beantworten. 

    Der Chef von Taloustutkimus, Juho Rahkonen, begründet diese Widersprüche damit, dass viele die einheitliche Währung nicht nur nach wirtschaftlichen Kennziffern unterstützen. Viele Finnen würden den Euro danach bewerten, wie er ihnen beim Reisen innerhalb Europas nützt. 

    Die am höchsten gesunkene Beliebtheit des Euro und der Eurozone wurde unter den Anhängern der Partei „Echte Finnen“ registriert. Zwei Drittel der befragen Parteimitglieder würden für den Ausstieg des Landes aus der Eurozone stimmen. Vor einem Jahr waren es lediglich 50 Prozent. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Hitlers Tarnkappenjäger“: War das Flugzeug wirklich „stealth“?
    Bereitet US-Großmanöver mit deutscher Unterstützung Krieg gegen Russland vor?
    Neuentdeckte Galaxie ändert Vorstellungen vom Universum
    Tags:
    Umfrage, Euro, Fernseh- und Radiosender Yle, Partei Echte Finnen, Marktforschungsunternehmen Taloustutkimus, Juho Rahkonen, Finnland