08:48 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Polizei in Köln

    Puschkow: Kraftlosigkeit der deutschen Polizei vor Migranten – "absurd liberal"

    © REUTERS / Wolfgang Rattay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    712559

    Die Klagen der deutschen Polizei über die Unmöglichkeit von Verhaftungen unter Migranten wegen möglichen Beschuldigungen des Rassismus sind laut dem Duma-Außenpolitiker Alexej Puschkow "absurd liberal".

    "Absurd liberal: Die deutsche Polizei beklagt sich, dass sie keine Verhaftungen von ‚Flüchtlingen‘ durchführen kann, ohne des Rassismus und der Gewalt beschuldigt zu werden", schrieb Puschkow auf Twitter.

    Zuvor hatte ein Polizeibeamter  Medien gesagt, dass es eine polizeiliche Anordnung gebe, keine Verhaftungen unter Asylanten vorzunehmen.

    In der Silvesternacht waren Frauen rund um den Kölner Hauptbahnhof von Männern mit Migrationshintergrund sexuell bedrängt und ausgeraubt worden. Neuesten Angaben zufolge ist die Zahl der Anzeigen bei der Polizei bereits auf rund 700 gestiegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Horror-Nacht in Köln: Bundesweit steigt Nachfrage nach Elektroschockern
    Ausschreitungen bei Pegida-Demo in Köln – Polizei setzt Wasserwerfer ein
    Geheimbericht zu Köln: Mangelndes Polizeiaufgebot ermöglichte „sexuelles Amüsement“
    Tags:
    Polizei, Alexej Puschkow, Köln, Deutschland