05:31 23 Juni 2017
Radio
    Kabul

    Autobombe vor russischer Botschaft in Kabul explodiert - vier Tote

    © Foto: Google/maps
    Panorama
    Zum Kurzlink
    91970353

    Ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug ist am Mittwoch in der Nähe der russischen Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul explodiert. Nach Angaben der afghanischen Behörden wurden vier Menschen getötet und 24 weitere verletzt.

    Die Explosion ereignete sich in dem Viertel, in dem sich auch das afghanische Parlament befindet. Nach den jüngsten Angaben der afghanischen Polizei wurde das Fahrzeug von einem Selbstmordattentäter zur Explosion gebracht. Die Mitarbeiter der russischen Botschaft kamen ersten Erkenntnissen zufolge nicht zu Schaden. Ein Diplomat in Moskau teilte mit, dass sich der Anschlag nicht gegen die russische Vertretung gerichtet habe.

    Tags:
    Kabul, Afghanistan, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren