02:37 24 Oktober 2017
SNA Radio
    Flüchtlingsheim in Kopenhagen

    Dänemark: Flüchtlingslager künftig nur außerhalb von Städten?

    © AP Photo/ Per Rasmussen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 741711811

    Beschlagnahme von Wertgegenständen, erschwerter Familiennachzug – Dänemark hat heute in zweiter Lesung ein neues Asylgesetz gebilligt und gleich danach auch noch einen Antrag der Dänischen Volkspartei - Flüchtlingslager außerhalb von Städten einzurichten – zum Beschluss erhoben.

    Nach Angaben von „Die Welt“, hat das dänische Parlament heute ein verschärftes Asylgesetz gebilligt, wonach persönliche Wertgegenstände von Migranten beschlagnahmt werden können, um deren Unterbringung und Verpflegung zu finanzieren. Am selben Tag erhob die Behörde auch einen Antrag zum Beschluss, der in Zukunft erlauben könnte, alle Flüchtlinge außerhalb der Städte in dafür speziell erbauten „Dörfern“ unterzubringen. Über diese Maßnahmen werde nun im März  entschieden,  meldet Reuters.

    Zuvor war berichtet worden, dass auch ein anderer Vorschlag der Dansk Folkeparti (DF) angenommen wurde: Nach dem Entwurf soll nun in der dänischen Hafenstadt Randers Essen aus Schweinefleisch "zentraler Bestandteil des Angebots"  in Kindergärten oder Schulen werden.

    Angeblich gebe es in einigen dänischen Einrichtungen kein Schweinefleisch, da Kinder mit Flüchtlingshintergrund sie als Muslime nicht essen dürfen und unterschiedliche Speisen für Kinder verschiedener Konfession zuzubereiten viel zu aufwendig sei. 

    In Dänemark waren im vergangenen Jahr rund 21.000 Flüchtlinge angekommen. Zum Vergleich: In Deutschland sind fast 1,1 Millionen Flüchtlinge eingereist.

    Laut Angaben der europäischen Grenzbehörde Frontex sind im Jahr 2015 mehr als 1,2 Millionen Migranten in die Europäische Union eingereist. Nach Einschätzung der EU-Kommission ist die gegenwärtige Migrationskrise die schwerste seit dem Zweiten Weltkrieg.

    Zum Thema:

    Dänemark: Nachtclubs verhängen Besuchsverbot für Flüchtlinge
    Sex-Übergriffe durch Migranten: Dänische Kommune findet Lösung
    Wider den Migrantenzustrom: Dänemark verlängert Grenzkontrollen zu Deutschland
    Dänemark: Parlament will Beschlagnahme bei Flüchtlingen ermöglichen
    Tags:
    Migranten, Migrationspolitik, Flüchtlingsheim, Dansk Folkeparti (DF), Europäische Union, Dänemark