05:32 23 Juni 2017
Radio
    Migranten

    Massenschlägerei in holländischem Asylzentrum

    © AFP 2017/ Peter Kohalmi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1273)
    251027122139

    Im Asylzentrum der niederländischen Stadt Rosmalen ist es in der Nacht auf Mittwoch laut Medien zu einer Massenschlägerei gekommen. Mehr als 100 Menschen haben sich an den Unruhen beteiligt.

    Polizeidaten zufolge gab es keine ernsthaften Verletzungen. Mehr als 30 Polizeiwagen waren eingesetzt, um die Lage zu beruhigen. Die Ursachen für den Vorfall sind bis jetzt unbekannt. In dem Asylzentrum halten sich rund 500 Flüchtlinge auf.

    Mit Stand vom September 2015 waren innerhalb eines Jahres mehr als 23.000 Migranten in die Niederlande eingereist. Obwohl viele Migranten das Land wieder verlassen haben, weil das Aufnahmeverfahren von vier Wochen auf ein halbes Jahr verlängert wurde, steigt die Zahl der neuen Flüchtlinge in den Niederlanden weiter an.

    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1273)

    Zum Thema:

    „Verhassteste Person Schwedens“: Stockholm will Migranten abschieben
    Menschenrechtler: Konfiskationen bei Migranten entsprechen neuer EU-Strategie
    Armbandpflicht für Migranten in Großbritannien: Sonst gibt es kein Essen!
    Britisches Innenministerium lanciert Sprachtest für Migranten mit Rechtschreibfehler
    Tags:
    Migranten, Niederlande
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren