11:19 19 April 2019
SNA Radio
    British Airways

    Reiseziel Iran: Europäische Fluglinien wollen Teheran wieder direkt anfliegen

    © AP Photo / Sang Tan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1313

    Einige europäische Fluggesellschaften planen, den regelmäßigen Flugverkehr in den Iran nach fünfjähriger Unterbrechung wieder aufzunehmen. Dies meldet die Agentur AP unter Berufung auf den stellvertretenden Vorsitzenden der iranischen zivilen Luftfahrt, Mohammad Khodakarami.

    Vertreter der britischen Fluglinie British Airways waren laut Khodakarami am Dienstag in Teheran zu Besuch und besprachen die Möglichkeit einer Wideraufnahme von Direktflügen in den Iran. Air France und KLM sollen ebenfalls die Bereitschaft angekündigt haben, wieder in den Iran zu fliegen.

    Europäische Fluggesellschaften hatten ihre Flüge nach der Einführung der internationalen Sanktionen wegen des iranischen Atom-Programms nach Teheran eingestellt.

    Aktuell führt die Fluglinie Iran Air drei Flüge pro Woche nach London und jeweils zwei nach Paris und Amsterdam aus, so AP.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tokio plant Comeback in Iran: Sanktionen aufgehoben
    Experte: Ölpreis-Tief nach Ende der Iran-Sanktionen nur vorübergehend
    Assad gratuliert Iran zur Aufhebung der Sanktionen
    EU verschiebt Aufhebung der Iran-Sanktionen um zwei Wochen
    Tags:
    Atomabkommen, Sanktionen, Air France, British Airways, Iran