22:40 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    17993
    Abonnieren

    Der ukrainische Flugzeugbaukonzern Antonow hat die Informationen über seine Liquidierung zurückgewiesen. Laut seinem Pressedienst handelt es sich um eine Umgestaltung des Unternehmens nach dessen Beitritt zum Staatskonzern Ukroboronprom.

    „Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass die Informationen über die Liquidierung des Staatsunternehmens Antonow nicht wahr sind. Der Beitritt von drei Unternehmen – Antonow, Flugzeugbaubetrieb Charkow und Betrieb 410 für Zivilluftfahrt – zu Ukroboronprom bedeutet keineswegs die Liquidierung von Antonow“, wurde unterstrichen.

    Das ukrainische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel hatte am Dienstag bekanntgegeben, dass die ukrainische Regierung den Antonow-Konzern im Zusammenhang mit seiner Übernahme durch Ukroboronprom liuquidiert hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Schweden erhöht Militärbudget: Was hat das mit Russland und mit pupsenden Heringen zu tun?
    Tags:
    Flugzeugbauer KB Antonow, Ukraine