18:33 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4506
    Abonnieren

    Ein Airbus 319 der Fluggesellschaft Air Canada, der auf dem Weg von New York nach Vancouver war, musste in Toronto notlanden, berichtet der Sender CBC.

    Als das Flugzeug sich in einer Höhe von etwa 10.900 Metern befand, kam es laut Mitteilung eines Passagiers zu einem Drucksturz in der Kabine. Die Fluggäste mussten Atemmasken anlegen, bis die Maschine eine sichere Höhe erreicht hatte.

    ​Der Airbus 319 landete am Freitag um 19.57 Uhr Ortszeit in Toronto.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    2015 sicherstes Jahr in Geschichte der Luftfahrt – Germanwings und A321 nicht gezählt
    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    Epidemiologe zu Corona: „70 Prozent der Menschen könnten sich innerhalb eines Jahres infizieren.“
    Tags:
    Notlandung, Kanada, Toronto