04:35 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Proteste vor türkischer Botschaft in Moskau nach Abschuss eines russischen Kampfjets

    Türkei wirft Russland Verletzung ihres Luftraumes vor

    © Sputnik / Alexander Vilf
    Panorama
    Zum Kurzlink
    36327344

    Die Türkei hat Russland wieder eine Verletzung ihres Luftraumes vorgeworfen. Nach Angaben des Außenamtes in Ankara hatte ein russischer Kampfjet am vergangenen Freitag die Luftgrenze der Türkei verletzt, wie die Agentur Reuters meldete.

    Der russische Botschafter in Ankara sei ins Außenamt einbestellt worden. Die türkische Seite rief Russland auf, derartige Verstöße einzustellen, hieß es. Details des Zwischenfalls lagen zunächst nicht vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Botschafter: NATO ist sich der Folgen türkischer Attacke auf Su-24-Jet bewusst
    Nach Su-24-Abschuss: Türkei stoppt vorerst Angriffe auf IS in Syrien
    France TV: Türkei zerstört mit einer Rakete Su-24 und eigenen Tourismus
    Putin zu Su-24-Abschuss: Ankara hätte sich für Kriegsverbrechen entschuldigen sollen
    Tags:
    Grenzverletzung, Russland, Türkei