05:52 29 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3218
    Abonnieren

    US-Präsident Barack Obama mag nach eigenen Worten keine Selfie-Fotos, da sie die ursprünglichen Kommunikationsarten zwischen Menschen ersetzen, beispielsweise das Händeschütteln.

    „Ich bezweifle, dass ich mich zur Wahl gestellt hätte, wenn es Smartphones zu Zeiten meiner ersten Präsidentschaftskandidatur schon gegeben hätte“, sagte Obama seinem TwitterBuzz-Kanal zufolge am 10. Februar gegenüber Anhängern im Kunstzentrum „Hoogland“ in Springfield (Staat Illinois, USA). „Heute haben wir Smartphones und es ist nicht mehr nötig, sich die Hand zu drücken.“

    Beim jährlichen Kongress vergangenen Monat in Washington hatte der US-Präsident die Bitte eines Anhängers um ein Selfie mit ihm abgelehnt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Solange Corona-Impfstoff fehlt: Hiermit ließ sich Merkel rasch impfen - nun ist das Mittel knapp
    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien
    Putin: Russland kann Covid-19 in weniger als drei Monate besiegen
    Tags:
    Barack Obama, Illinois