14:47 23 September 2017
SNA Radio
    Der Lada Kalina auf einer Messe in Sankt Petersburg, 2013

    „Nichts piept, nichts nervt“ – Spiegel Online lobt russischen Billig-Wagen

    © Sputnik/ Igor Russak
    Panorama
    Zum Kurzlink
    59150423004

    „Mit dem russischen Kleinwagen fühlt sich Autofahren an wie in den Neunzigern. Herrlich!“, beschreibt Jürgen Pander im „Spiegel-Online“ den russischen Kompaktwagen Lada Kalina.

    „Der Wagen verströmt eine Aura, wie sie zuletzt in Kompaktwagen Anfang der Neunzigerjahre vorkam: beste Rundumsicht, schlichte Hartplastik-Ausstattung, ordentlich Platz bei wirklich kompakten Außenmaßen, 98-PS-Motor und kein Schalter oder Hebel, bei dem man nicht sofort weiß, wozu er gut ist“, heißt es im Beitrag.

    Beim Fahren höre man den Vierzylinder und wisse sofort, wie es gerade um ihn stehe. „Man muss am Knauf des Fünfgang-Schaltgetriebes manchmal etwas fester drücken oder ziehen, und man spürt am Lenkrad haargenau, wie der Straßenbelag beschaffen ist. Herrlich, so war Autofahren noch vor gar nicht allzu langer Zeit.“

    Auch wenn „die massive Ladekante, über die Gepäck in den Kofferraum gehievt werden muss sowie die Stufe, die durch das Umklappen der Rücksitzlehnen entsteht“, keine Meisterleistungen seien, sei das Kofferraumvolumen des Lada Kalina von 335 bis 670 Litern „respektabel für ein Auto von 4,08 Meter Länge“.

    Was die Komfort- und Elektronikfeatures angeht, so sei der Kalina „eine rollende Fastenkur“, schreibt der Autor weiter. „Man begreift das schneller, wenn man aufzählt, was der Wagen hat, als würde man herunterrattern, was ihm alles fehlt.“ Wenn man sich jedoch dem Wagen mit einer gewissen Demut nähere, „dann ist der Lada Kalina Kombi ein prima Auto“.

    Der Kalina mit Fließheck-Karosserie und 87-PS-Motor kostet nur 6950 Euro. „Billiger ist hierzulande nur noch der Dacia Sandero mit 73-PS-Motor, der ab 6890 Euro angeboten wird.“

    Zum Thema:

    Im Selbstbau-Panzer durch sibirischen Schnee: Russischer Lada jetzt auf Gleisketten
    Lada-Testfahrt: Putin gibt Gas!
    Lada-"Offroader" auf russischen Straßen
    Rubel-Verfall: AvtoVAZ erhöht Lada-Preise um bis zu 13 Prozent
    Tags:
    Lada Kalina, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren