03:30 17 November 2019
SNA Radio
    iPhone 4G

    Gerichtsbeschluss: Apple muss für FBI Terroristen-iPhone knacken

    © Sputnik / Valeriy Melnikov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3638
    Abonnieren

    Das Gericht im US-Bundesstaat Kalifornien hat den Elektronikkonzern Apple angewiesen, der US-Bundespolizei FBI zu ermöglichen, das iPhone eines der zwei Terroristen von San Bernardino auszulesen, wie die Agentur Reuters meldet.

    Das Ehepaar Syed Rizwan Farook und Tashfeen Malik hatte am 2. Dezember des vorigen Jahres 14 Menschen in einer Sozialeinrichtung von San Bernardino kaltblütig erschossen. Mindestens 21 weitere Personen wurden verletzt. Wenige Stunden später wurden die beiden Angreifer von der Polizei getötet. Die US-Ermittler stuften das Attentat als Terroranschlag ein.

    Tashfeen Malik und Syed Farook
    © AP Photo / FBI/California Department of Motor Vehicles
    Kurz vor dem Amoklauf hatten die Terroristen in sozialen Netzwerken ihre Sympathie gegenüber der Dschihadistenmiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) geäußert. 

    Früher bereits unterstützte die Justiz in Fällen von verschlüsselten Apple-Daten mehrmals die Position des FBI. Das Unternehmen erklärte sich mit derartigen Gerichtsbeschlüssen jedoch nicht einverstanden. Sie könnten die Handys ihrer Kunden nicht entblocken, da das Verschlüsselungssystem so konstruiert sei, so der Konzern. 

    Apple hatte den Verschlüsselungsschutz seiner Geräte verstärkt, nachdem der Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden das Ausspähprogramm des US-Geheimdienstes NSA enthüllt hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Behörden vermuten Islamischen Staat hinter Blutbad in Kalifornien
    Kalifornien: Massenschießerei mit 14 Toten – Anschlag nicht ausgeschlossen
    Obama kann verschreckte Amerikaner nicht beruhigen - US-Zeitung
    FBI-Chef Comey: IS will Agenten auf Territorium der USA einschleusen
    Tags:
    iPhone, Reuters, Apple, Terrormiliz Daesh, NSA, CIA, FBI, Edward Snowden, USA