05:33 19 November 2019
SNA Radio
    BMW 318d Touring in Nordrhein-Westfalen

    BMW statt VW für NRW – zu klein, zu tief, zu niedrig

    © Foto : MIK NRW
    Panorama
    Zum Kurzlink
    184328
    Abonnieren

    „Klein, eng und niedrig“ – so fühlt sich ein Dienst-BMW der 3-er-Reihe für manche Polizisten in NRW an. Der bisher genutzte VW-Passat schneidet bei den Beamten erheblich besser ab, wie die WAZ berichtet.

    Bei BMW stecke der Teufel im Detail, meint Arnold Plickert, Landeschef der Gewerkschaft der Polizei, in einem Gespräch mit der Zeitung und listet die wichtigsten Probleme des Luxus-Autos auf: Erstens stoßen Polizisten mit ihren Waffen-Holstern an die Mittelkonsole.

    „Früher trugen die Kollegen ihre Pistolen am Gürtel, heute nutzen sie Beinholster. Die Waffe liegt am Oberschenkel“, so Plickert.

    Zweitens sei es auch für Beamten im Einsatz wenig komfortabel, im BMW so tief zu sitzen, größere Kollegen hätten Probleme bei Ein- und Ausstieg.

    BMW 318d Touring in Nordrhein-Westfalen
    © Foto : MIK NRW
    BMW 318d Touring in Nordrhein-Westfalen

    Personentransport sei kompliziert, da auch auf der Rückbank des BMW weniger Platz als im Passat ist, das sei das dritte Problem.

    Schließlich sei der Kofferraum kleiner und es gebe keine Kiste auf Rollen, „aus der man leicht Ausrüstungsgegenstände wie Messräder oder Absperrkegel entnehmen konnte.“

    Nicht wenig erstaunlich ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass der 21 Millionen Euro teuren Anschaffung  alle Beteiligten, auch Personalräte und Arbeitsschutz, früher zugestimmt hätten. Bis 2017 sollen 1845 Dienst-BMWs die alten VWs ersetzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Grünes Licht für Bundestrojaner: Deutsche Polizei darf nun Spähsoftware einsetzen
    Kölner Polizei ohne Katerstimmung nach Karneval: Silvester-Übergriffe blieben aus
    Anschlag in Berlin vereitelt: Polizei stellt Foto von Terrorverdächtigem online
    Deutsche Polizei überfordert – Gewerkschaftschef warnt vor „innerer Kündigung“
    Tags:
    Polizei, BMW, VW Passat, Nordrhein-Westfalen, Deutschland