09:47 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6540
    Abonnieren

    Ein Bewohner des Gebietes Nowosibirsk (Sibirien) hat laut Medienberichten den Jackpot von 358 Millionen Rubel (zirka 4,3 Mio. Euro) im russischen staatlichen Lotto Gosloto 6/45 geknackt.

    Dabei handelt es sich um eine Rekordsumme in der Geschichte des Lottos von Gosloto.  

    Wie die Organisatoren der Lotterie mitteilten, hat der Mann in der Nacht auf Sonntag in der 1885. Lottoziehung gespielt. Als Einziger tippte er mit 11, 13, 45, 42, 1 und 7 die richtigen Zahlen.

    Insgesamt soll der Mann an drei Lottoziehungen teilgenommen und 1.880 Rubel (zirka 22 Euro) für die Lottoscheine bezahlt haben. 

    Der Name des Gewinners ist vorläufig unbekannt, weil er seinen Gewinn noch nicht abgeholt hat.

    Der Gewinner von Nowosibirsk hat den bisherigen Rekord vom 9. August 2014 geschlagen. Damals habe ein Bewohner von Nischni Nowgorod (Zentralrussland) 202 Millionen Rubel (zirka 2,4 Millionen Euro) im Lotto gewonnen, berichtet die Webseite Westi.ru.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Erstmals in Deutschland: Massentests von Kindern und Erziehern in Thüringen
    Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt
    Tags:
    Jackpot, Gewinner, Lotto, Russland