Widgets Magazine
09:59 20 September 2019
SNA Radio
    Düsseldorfer Flughafen

    Error 29. Februar: Über 1000 Koffer bleiben im Düsseldorfer Flughafen liegen

    © AFP 2019/ ROLAND WEIHRAUCH
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3018
    Abonnieren

    Schaltjahre sorgen bei einigen Menschen alle vier Jahre für Probleme: Einige verwechseln Daten und Termine, andere haben nur alle vier Jahre Geburtstag. Neu ist allerding, dass dies auch bei Softwares für Verwirrung sorgt: Am Düsseldorfer Flughafen sind am Montag etwa 1.200 Koffer liegengeblieben, was für Scherze und Kritik im Internet sorgte.

    Der 29. Februar kommt jedes vierte Jahr. Wer sich noch an den Schulunterricht erinnert, der kann sich wahrscheinlich noch entsinnen, dass dieser Tag einst eingeführt wurde, um das Kalenderjahr an das astronomische anzupassen. Meist traut man Computern bei solchen mathematisch einfach lösbaren Aufgaben mehr zu, allerdings wusste die Software einer Gepäck-Förderanlage mit dem Schaltjahr offenbar nichts anzufangen – am Montag, dem 29. Februar, stauten sich 1.200 Koffer auf dem Fließband. Laut der „Rheinischen Post“ mussten die Koffer sogar per Hand sortiert werden.

    „Die Anlage hat den 29. Februar nicht als Tag erkannt“, sagte ein Flughafensprecher. Es habe immer Probleme solcher Art gegeben, erklärte er. Er hoffe aber, dass dies in vier Jahren besser klappen wird.

    Twitter-User mutmaßten, wie es überhaupt zu so einem Ausfall kommen konnte und erinnerten sich auch an das Millennium-Bug (Y2K-Bug) oder auch Jahr-2000-Problem, als es wegen eines Softwareproblems, das mit der zweistellige Angabe von Daten innerhalb von Computersystemen zusammenhing, zu unzähligen Fehlern und zur Lahmlegung von ganzen Systemen kam.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Schaltjahr, Koffer, Flughafen, Düsseldorf, Deutschland