10:16 19 April 2019
SNA Radio
    Ewiges Feuer (Symbolfoto)

    Odessa: Betrunkene braten Schaschlik über Ewigem Feuer von Matrosendenkmal

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    196100

    Sechs betrunkene Männer haben über dem Ewigen Feuer vor dem Denkmal für den Unbekannten Matrosen in der ukrainischen Schwarzmeer-Stadt Odessa Schaschlik gebraten, wie das ukrainische Internetportal 048.ua am Dienstag berichtet.

    „Vor dem Denkmal für den Unbekannten Matrosen auf der Allee des Ruhmes in Odessa haben Rowdys in der Nacht zum Dienstag Schaschlik gebraten. Die Rechtsbrecher, deren Alter 25 Jahre ist, wurden in ein Polizeirevier gebracht“, heißt es.   

    Das Denkmal für den Unbekannten Matrosen war in Odessa zum Andenken an die sowjetischen Matrosen errichtet worden, die beim Schutz und der Befreiung der Stadt während des Zweiten Weltkrieges gefallen waren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukrainisch-russisches Denkmal in Charkiw abgerissen: Niemand bestraft
    Kiew verbannt sowjetische Symbole
    Ukraine: 300 Lenin-Denkmäler seit Jahresbeginn abgerissen
    Ukraine verbietet Lenin, Marx und Engels
    Tags:
    Denkmal, Ewiges Feuer, Zweiter Weltkrieg, Internetportal 048.ua, Ukraine