13:03 20 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6372
    Abonnieren

    In der indischen Hauptstadt und anderen Großstädten wurden verschärfte Sicherheitsmaßnahmen wegen einer landesweiten Terrorwarnung ergriffen, meldet India Today.

    Alle Flughäfen, darunter auch der Indira Gandhi International Airport, die U-Bahn, Einkaufszentren und Bahnhöfe seien in hohe Alarmbereitschaft versetzt worden.

    „Wir haben zusätzliche Kräfte auf allen strategisch-wichtigen Positionen platziert, darunter auf Märkten, neben Kirchen, Einkaufszentren und anderen Plätzen. Außerdem haben wir die Mitarbeiter beauftragt, auf verdächtige Fahrzeuge und Aktivitäten zu achten“, teilte ein Polizeisprecher mit.

    Ähnliche Maßnahmen wurden in den indischen Bundesstaaten Rajasthan, Gujarat, Maharashtra, Goa, Andhra Pradesh, Telangana, Karnataka, Uttar Pradesh, Madhya Pradesh und Haryana ergríffen.

    Nach Polizeiinformationen waren zuvor 10 Mitglieder der islamistischen pakistanischen Terrororganisation Laschkar-e Taiba („Armee der Reinen“) in das Land eingedrungen. Die Terroristen sollen landesweit Anschläge in Shiwa-Tempeln geplant haben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Berliner Konferenz: Haftar verzichtet auf Unterzeichnung von Waffenstillstandsabkommen - Quelle
    Russland schafft neue Airline – nur einheimische Technik in Betrieb
    Dänischer Politiker will Rückkehr von deutschem Schleswig nach Dänemark
    Tags:
    Terrorwarnung, Neu-Delhi, Indien