15:43 12 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Landtagswahlen im Dreierpack: Supersonntag 2016 (54)
    9125202
    Abonnieren

    Die Webseite der Partei Alternative für Deutschland (AfD) ist am Freitag kurz vor den Landtagswahlen in drei Bundesländern gehackt worden, wie dpa mit Berufung auf den Parteisprecher Christian Lüth berichtet.

    „Seit 13.55 Uhr ist unsere Website nicht mehr erreichbar, wir können auch keine E-Mails mehr empfangen oder verschicken“, so Lüth.

    AfD-Webseite funktioniert nicht
    Screenshot
    AfD-Webseite funktioniert nicht

    Die Parteiführung gehe von einem „politisch motivierten Hacker-Angriff“ aus. Die Polizei sei schon informiert worden, erläuterte der Sprecher.

    Dabei habe die Firma, welche die Seite der AfD hostet, laut Lüth 1,6 Millionen Zugriffe auf die Seite pro Sekunde festgestellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Landtagswahlen im Dreierpack: Supersonntag 2016 (54)

    Zum Thema:

    Landtagswahlen in Deutschland: AfD, ein Auffangbecken für Unzufriedene
    AfD-Vizechef Gauland: „Falsche Flüchtlingspolitik ist Geschenk für uns“
    LINKE-Spitzenkandidat in Rheinland-Pfalz: „AfD liefert nur leeres Gewäsch“
    „Pflege der deutschen Leitkultur“ – Experte kritisiert AfD-Kulturpolitik
    Tags:
    Hackerangriff, Partei Alternative für Deutschland (AfD), Deutschland