00:43 02 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5346
    Abonnieren

    Mit Kalaschnikows und Granaten bewaffnete Männer haben am Sonntag ein Hotel in der Hafenstadt Groß-Bassam in der westafrikanischen Elfenbeinküste angegriffen und übereinstimmenden Berichten zufolge mehrere Menschen erschossen.

    Die Schüsse seien im Hotel "L'Etoile du Sud" gefallen, wie die Nachrichtenagentur AFP meldet. Britischen Medien zufolge riefen die Angreifer "Allahu Akbar" (Gott ist groß). Ein Polizeisprecher sagte Reuters, zwölf Menschen seien getötet worden, darunter vier Europäer.

    Luxushotels in der Elfenbeinküste waren in den vergangenen Jahren immer wieder Ziel bewaffneter Attacken geworden. Groß-Bassam liegt rund 40 Kilometer östlich der Hauptstadt Abidjan und ist auch bei westlichen Touristen beliebt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Allahu Akbar!“ - Frau mit abgetrenntem Kinderkopf in Moskau festgenommen VIDEO 18+
    Terroranschlag auf Hotel in Mogadischu – Zwölf Tote
    Defender 2020: Bundesregierung kommentiert und AfD kontert – Exklusiv
    Experten warnen vor „Apokalypse“ auf Ölmarkt schon im April
    Tags:
    Groß-Bassam, Elfenbeinküste