14:24 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Schwere Explosion in türkischer Hauptstadt Ankara

    Erste Hinweise auf Identität der Ankara-Terroristen - Medien

    © AFP 2019 / Eerol Ucem
    Panorama
    Zum Kurzlink
    29747
    Abonnieren

    Der jüngste Terroranschlag in Ankara ist von zwei Terroristen, einem Mann und einer Frau, ausgeführt worden. Deren Identität konnte bereits festgestellt werden, berichtet die Zeitung „Hurriyet“ unter Berufung auf eine Quelle bei der Polizei.

    Die Terroristin habe an der Universität Balıkesir im Westen des Landes studiert und sich 2013 den Terrorkämpfern angeschlossen. Ihr Name sei noch nicht veröffentlicht worden, die Zeitung führt nur die Initiale an. 

    Eine Quelle aus der Ermittlungsbehörde hat weiter angegeben, die Frau sei Mitglied der in der Türkei verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) gewesen.

    Bei der Explosion einer Autobombe sind am Sonntagabend im Stadtkern von Ankara mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. 125 weitere wurden verletzt. Ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug detonierte in Ankaras Güvenpark nicht weit von einem der Büros des türkischen Ministerpräsidenten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Botschaft warnte vor Terroranschlag in Ankara – schon vor zwei Tagen
    Terrorakt in Ankara: Putin spricht türkischem Volk Beileid aus
    Türkei: Mindestens 27 Tote bei schwerem Anschlag in Ankara - Video
    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt
    Tags:
    Terroristen, Autobombe, Terroranschlag, Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Ankara, Türkei