13:37 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 153
    Abonnieren

    Dienstagnachmittag ist es in Brüssel zu einem Schusswechsel zwischen Sicherheitskräften und mutmaßlichen Terroristen gekommen, wobei vier Polizisten verletzt und ein Täter später erschossen wurde. Nun hat die Polizei zwei weitere Verdächtigte festgenommen, berichtet der Fernsehsender VTM.

    Nach Angaben des Senders hat die belgische Polizei im Laufe einer Razzia zwei Verdächtigte festgenommen, die am Vorabend in Brüssel-Forest vier Polizisten verletzt haben sollen. Einer der mutmaßlichen Terroristen sei noch in der Nacht in Gewahrsam genommen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sondereinsatz gegen Terroristen in Brüssel beendet – ein Täter erschossen
    Verletzte bei Anti-Terror-Razzia in Brüssel
    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    „Krieg der Sterne aus Ramstein“ – Kritik am neuen Nato Space Center
    Tags:
    Terrorgefahr, Razzien, Anti-Teror-Einsatz, Polizei, Brüssel, Belgien