10:27 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Republikaner-Präsidentschaftskandidaten Ted Cruz, Donald Trump and Marco Rubio auf Klosettbecken in einem Pub in London

    Trump vs. Trump: Klo-Hersteller bereit zu Rechtsstreit mit US-Präsidentenkandidat

    © AFP 2019 / Justin Tallis
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3294
    Abonnieren

    Der chinesische Hersteller von Klosettbecken, Shenzhen Trump Industrial (TRUMP), will eigenen Angaben zufolge auf sein Recht auf das Markenzeichen gerichtlich bestehen, falls der US-Milliardär Donald Trump eine entsprechende Klage erheben sollte, schreibt die Zeitung Global Times.

    Der Geschäftsführer des Unternehmens, Zhong Jianwei, fürchtet eine mögliche Klage des US-Präsidentschaftskandidaten nicht. Der Markenname für die Klosettbecken ist ihm zufolge seit mehr als zehn Jahren in China registriert. 

    „Trump ist ein populärer Name. Donald Trump ist nur einer von vielen Trumps weltweit. Wir nutzen weder seine Abbildung noch seinen Ruf, um Profite zu erzielen“, sagte Zhong Jianwei. Das sei alles reiner Zufall. „Vor 14 Jahren haben wir ja kaum wissen können, dass Trump für das Amt des US-Präsidenten kandidieren wird“, so Jianwei. 

    Shenzhen Trump Industrial wurde 2002 gegründet. Das Markenzeichen TRMP ließ die Firma 2004 registrieren. Später wurde jedoch der Buchstaben „U“ hinzugefügt, der ein Klosettbecken symbolisiere.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Japan bereitet sich auf möglichen US-Präsidenten Trump vor
    Facebook-Rekord durch Kritik an Trump – Brief gefällt auch Clinton
    Trump droht Republikanern mit Aufständen bei Nichtzulassung als Präsidentenkandidat
    Trump: Putin ist starker Staatsmann – Tatsache, kein Kompliment
    Tags:
    Klosettbecken, Klosett, Shenzhen Trump Industrial, Donald Trump, China