04:01 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Michail Gorbatschow

    Gorbatschow: Versuche zu Isolierung Russlands sind sinnlos

    © Sputnik / Valeriy Melnikov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3517516
    Abonnieren

    Der Westen und Russland können laut dem Ex-Präsidenten der UdSSR, Michail Gorbatschow, entstandene Probleme nur durch einen Dialog überwinden. Die Rhetorik des Kalten Krieges schade den Beziehungen nur, schreibt Gorbatschow in einem Artikel für die britische Zeitung The Independent.

    Laut Gorbatschow gibt es trotz der Verschlechterung der Beziehungen zwischen Russland und dem Westen „grüne Sprossen“ für eine fruchtbare Kooperation. In diesem Zusammenhang erinnerte er unter anderem an die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm sowie die von Moskau und Washington organisierte Waffenruhe in Syrien.

    „Ich hoffe, die westlichen Partner begreifen nun, dass es sinnlos ist zu versuchen, Russland zu isolieren. Moskau ist ein wesentlicher Teilnehmer der Lösung von globalen Problemen. Zurzeit, angesichts der internationalen Terrorbedrohung, braucht Europa umso mehr eine Zusammenarbeit“, so Gorbatschow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gorbi-Hamster: Top-Porno-Portal gratuliert Gorbatschow zum runden Geburtstag
    Gehasst und gepriesen: Streitfigur Gorbatschow spaltet Russland bis heute
    Putins Geburtstagsgrüße an Gorbatschow: „Kreatives Potenzial weiterhin gefragt“
    Gorbatschow: Russland soll ohne Gewalt auf NATO-Erweiterungspläne reagieren
    Tags:
    Kalter Krieg, Michail Gorbatschow, Iran, USA, Europa, Russland