14:41 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    25514
    Abonnieren

    Ein Flugzeug der Lufthansa ist beim Landeanflug auf den Flughafen von Los Angeles beinahe mit einer Drohne zusammengestoßen, wie der Fernsehsender ABC unter Berufung auf die US-Luftfahrtbehörde FAA mitteilte.

    Der Airbus A380-800 befand sich in rund 1500 Metern Höhe, als das unbemannte Fluggerät 60 Meter über der Passagiermaschine flog. Ein Zusammenstoß konnte verhindert werden. Der Airbus landete am Freitag um 13:30 Uhr (21:30 Uhr MEZ) ordnungsgemäß.

    Zu dem Vorfall ist ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Nach der Drohne wird gesucht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verletzte bei Zusammenstoß von zwei Übungshubschraubern in Sibirien
    Polens Premier erklärt, warum Warschau Nord Stream 2 nicht toleriert
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    „Kein Grund für Sanktionen“: Altmaier will Deeskalation um Nord Stream 2
    Tags:
    USA