20:34 13 November 2019
SNA Radio
    Panorama

    Für eine glücklichere Zukunft: Angry Birds und die Uno gegen Klimawandel

    Panorama
    Zum Kurzlink
    4640
    Abonnieren

    Ungewöhnliche Unterstützung bekommen die Vereinten Nationen bei ihrem Kampf gegen den Klimawandel: Am Freitag hat Uno-Generalsekretär Ban Ki-moon den roten Vogel „Red“ aus dem Spiel Angry Birds zum Ehrenbotschafter ernannt.

    via GIPHY

     

    „Wir sind stolz, dass wir Red die Chance gegeben haben, grün zu werden. Es gibt keine bessere Art, den Weltglückstag zu feiern, als unserem Animations-Botschafter die Möglichkeit zu geben, die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung des Kampfes gegen den Klimawandel zu wenden, mit dem Ziel, eine sicherere, stabilere und glücklichere Zukunft für uns alle zu schaffen“, sagte Ban Ki-moon am Freitag in New York.

    Ban Ki-moon und Red
    © AFP 2019 / Kena Betancur
    Ban Ki-moon und Red

    Schon am 21. März wird Red seine Welttour beginnen, um die Agenda des Kampfes gegen den globalen Klimawandel zu fördern. Erster Anhaltspunkt – Paris. Die Tour wird am 22. April in New York enden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neuer Klimarekord im Januar 2016: wärmster Monat global
    Russland für Amerikaner weniger bedrohlich als Terror, Iran, China und Klimawandel
    Klimaerwärmung durch künstliche Bewaldung?
    Nach zähem Ringen: Pariser Klimaabkommen fix
    Tags:
    Klimaerwärmung, UN, Ban Ki-moon