10:55 28 Juni 2017
Radio
    Explosionen am Brüsseler Flughafen

    Belgien schließt diplomatische Vertretungen in der Türkei

    © REUTERS/ Francois Lenoir
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Explosionen erschüttern Brüssel (137)
    654233915

    Die Botschaft sowie das Generalkonsulat Belgiens in der Türkei bleiben am Dienstag geschlossen. Zu den Gründen für diese Maßnahme gibt es bisher keine Angaben.

    Am internationalen Flughafen und in einer U-Bahn-Station von Brüssel hat es am Dienstagvormittag mehrere Explosionen gegeben. Am Flughafen sind jüngsten Angaben zufolge 21 Menschen ums Leben gekommen, Dutzende wurden verletzt. Bei der Detonation in der U-Bahn-Station Maelbeek im Europa-Viertel wird von zehn bis 15 Toten berichtet. Laut der belgischen Verkehrsgesellschaft STIB wurde die U-Bahn geschlossen und der öffentliche Verkehr eingestellt.

    Themen:
    Explosionen erschüttern Brüssel (137)

    Zum Thema:

    Zahl der Todesopfer in Brüssel auf 34 gestiegen – Medien
    Einschränkungen des Verkehrsnetzes nach Anschlägen in Brüssel
    Terrorgefahr in Brüssel: Belgisches Parlament und Kanzlei des Premiers evakuiert
    Anschlagsserie in Brüssel
    Waffen am Flughafen Brüssel gefunden - darunter MPi-Kalaschnikow
    Tags:
    Terroranschlag, U-Bahn, Flughafen, Terrormiliz Daesh, Türkei, Belgien, Brüssel
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren