06:43 21 April 2019
SNA Radio
    Polizisten in Brüssel

    Neue Festnahmen: Sechs Terrorverdächtige in Brüssel, einer in Paris gefasst

    © REUTERS / Christian Hartmann
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Explosionen erschüttern Brüssel (137)
    1176

    In Brüssel sind sechs Verdächtige, die Verbindung zur jüngsten Anschlagsserie haben sollen, bei Polizeirazzien festgenommen worden, wie Reuters meldet. Einen weiteren mutmaßlichen Attentäter haben französische Sicherheitskräfte in Paris festgenommen und sollen damit nach Regierungsangaben einen bevorstehenden Anschlag verhindert haben.

    „Die belgische Polizei hat bei den Ermittlungen zu den IS-Terroranschlägen von Brüssel sechs Menschen festgenommen“, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters. Die Polizei führte Hausdurchsuchungen in den Kommunen Schaerbeek und Jette, sowie in der Brüsseler Innenstadt durch.

    ​Gleichzeitig wurde im französischen Argenteuil nordwestlich von Paris ein französischer Staatsbürger festgenommen, der eine wichtige Rolle bei der Planung zukünftiger Anschläge gespielt haben soll, so die Agentur AP unter Berufung auf den französischen Innenminister Bernard Cazeneuve.

    Das Terrorvorhaben sei, so der Minister, in einem „fortgeschrittenen Stadium“ gewesen. Zum genauen Ort der geplanten Anschläge machte Cazeneuve zunächst keine Angaben.

    Bislang gebe es jedoch keine greifbaren Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen den Anschlägen von Paris und Brüssel, sagte Cazeneuve.

    „Die laufende Untersuchung wird die Umrisse dieses kriminellen Unterfangens und mögliche Komplizenschaften klären“, sagte der Innenminister.

    Am Brüsseler Flughafen hatte es am Dienstagmorgen zwei Explosionen gegeben. Die belgischen Behörden gehen davon aus, dass mindestens einer der Sprengsätze durch einen Selbstmordattentäter gezündet worden war. Wenig später hatte sich eine weitere Explosion in der U-Bahnstation Maelbeek  in der Nähe des EU-Viertels ereignet. Bei den Anschlägen sind mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen, rund 270 wurden verletzt. Zu den Anschlägen bekannte sich die Terrororganisation Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS).

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Explosionen erschüttern Brüssel (137)

    Zum Thema:

    IS gibt Motive für Terroranschläge von Brüssel bekannt
    Zum dritten Mal Opfer: Überlebender von Boston und Paris in Brüssel schwer verletzt
    Brüssel-Anschläge: „Islam wird benutzt, um Terror zu verbreiten“ – Experte
    Brüssel: Noch heftigere Explosion am Flughafen konnte verhindert werden
    Tags:
    Anschlagserie, Festnahme, Polizei, Bernard Cazeneuve, Brüssel, Paris