14:36 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Explosionen erschüttern Brüssel (137)
    4377
    Abonnieren

    Der Komplize des Hauptverdächtigen bei den Pariser Anschlägen und mutmaßliche Selbstmordattentäter vom Brüsseler Flughafen wurde während einer Polizeirazzia im Stadtteil Schaerbeek festgenommen, wie die Seite Sudinfo berichtet.

    Bei der Polizeirazzia am Freitag in Schaerbeek wurde ein Verdächtiger verhaftet. Zuerst weigerte der Mann sich, sich zu ergeben, worauf die Polizei ihm ins Bein schoss.

    „Unseren Informationen zufolge handelt es sich um Mohamed Abrini, einen Mann, der schon seit mehreren Monaten gesucht wird“, geht aus der Meldung hervor.

    Zuvor berichtete Sudinfo, dass genau dieser Mann der dritte Tatverdächtige vom Brüsseler Flughafen sein könnte.

    Abrini steht seit dem 24. November 2015 in Belgien auf der Fahndungsliste. Er wurde mit dem Hauptverdächtigen der Pariser Anschläge vom 11. November auf einer Autobahn Richtung Paris gesehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Explosionen erschüttern Brüssel (137)

    Zum Thema:

    Dritte Explosion in Brüssel während Polizeirazzia
    Nach Terror in Brüssel: Mehrere Verdächtige in Deutschland festgenommen
    Anschläge in Brüssel: Putins Trumpf bei Verhandlungen mit Kerry
    Brüssel: Offenbar zweiter U-Bahn-Terrorist festgenommen
    Tags:
    Terrorismus, Brüssel, Belgien