10:32 24 November 2017
SNA Radio
    Panorama

    Ohne vorderes Fahrwerk: Passagier-Jet in Astana notgelandet – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    83405674

    Ein Flugzeug der kasachischen Billigfluglinie BekAir ist am Sonntagmorgen am Flughafen Astana ohne das vordere Fahrgestell notgelandet, wie RIA Novosti unter Berufung auf den Sprecher des Vorstands der Fluggesellschaft, Nurlan Schumasultanow, berichtet.

    „Wir werden klären, was genau die Notlandung verursachte. Bislang wissen wir, dass das Fahrgestell nicht ausgefahren wurde. Der Pilot hat die richtige Entscheidung getroffen, das Flugzeug ohne das vordere Fahrgestells zu landen“, so Schumasultanow.

    Dem Sprecher zufolge entstand an der Passagiermaschine infolge der Notlandung kein Brand. Der Jet sei nur wenig beschädigt worden und könne repariert werden. Verletzt wurde niemand, wie der Sprecher des Komitees für Notsituationen beim kasachischen Innenministerium, Ruslan Imankulow, mitteilte. Wegen der Notlandung der Passagiermaschine sei nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

    Die Fluggesellschaft BekAir ist das erste Low-Coster-Unternehmen in Kasachstan, das regelmäßige Inlandsflüge nach und aus Städten wie Astana und Almaty und die kasachischen Regionen sowie Südrussland und in die Metropolen St. Petersburg und Moskau anbietet. Außerdem verkehrt BekAir regelmäßig per Charterflüge in viele GUS-Staaten, die Türkei, die Mongolei und nach China.

    Zum Thema:

    Notlandung in Toronto: Atemmasken erfolgreich im Einsatz
    Nach Notlandung in Kenia: Ermittler finden Bombe an Bord von Air-France-Maschine
    Notlandung in Budapest: Keine Bombe im Condor-Flugzeug gefunden
    Glimpfliche Notlandung auf Weg nach Baikonur: Jet mit ESA-Satellit vorerst in Uljanowsk
    Tags:
    Notlandung, Flughafen, Flugzeug, Bek Air, Astana
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren