09:33 07 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2165
    Abonnieren

    Im Rahmen der Großrazzien nach dem Terroranschlag von Lahore, der 72 Menschen das Leben kostete, haben die pakistanischen Behörden über 5.000 Verdächtige festgenommen, meldet Reuters.

    Ein Selbstmordattentäter hatte in einem Park in der pakistanischen Großstadt Lahore am 27. März 72 Menschen, darunter auch 23 Kinder, mit in den Tod gerissen. Mehr als 300 Menschen wurden verletzt. Die Taliban bekannten sich zu der Tat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Terrorwelle in Pakistan: Blutiges Osterfest
    „Moralisches Scheusal“: Reaktion aus russischem Außenministerium auf Terror in Lahore
    Anschlag in Freizeitpark von Lahore: Attentäter identifiziert
    Tags:
    Lahore, Pakistan