SNA Radio
    Migranten in Piräus, Griechenland

    Flüchtlinge willkommen: Kanada will 10.000 weitere syrische Migranten aufnehmen

    © REUTERS / Alkis Konstantinidis
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    5187
    Abonnieren

    Kanada will zusätzlich 10.000 Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen, wie die Nachrichtenagentur Reuters mit Berufung auf den kanadischen Immigrationsminister John McCallum berichtet.

    Diese kämen zu den 25.000 Syrern, die bereits in den vergangenen Monaten untergebracht worden seien, erläuterte McCallum gegenüber dem Sender CBS News.

    Auf diese Weise wolle die Regierung auf die zahlreichen Meldungen kanadischer Bürger reagieren, die „die Aufnahme eines syrischen Asylbewerbers finanzieren wollten“, zitiert Reuters den Immigrationsminister. Zurzeit werden in Kanada, so McCallum, etwa 17.800 Flüchtlinge von privaten Organisationen finanziert.

    Nach dem Sieg der Liberalen Partei im Oktober hatte die kanadische Regierung angekündigt, mehr Migranten aufzunehmen. 2016 sollen rund 57.000 Flüchtlinge in Kanada ein neues Zuhause finden.

    In Syrien dauert seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt an, der laut Uno-Angaben bereits mehr als 220.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen islamistische Terrormilizen gegenüber, die verschiedenen bewaffneten Gruppierungen angehören. Mehr als vier Millionen Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Kanada steigt aus militärischem Anti-IS-Einsatz aus
    Kanada beendete Luftangriffe in Syrien und im Irak
    Offener Himmel: USA und Kanada inspizieren russischen Luftraum
    Liquide Aktiva statt hartes Metall: Kanada verkauft sein letztes Gold
    Tags:
    Migranten, Kanada, Syrien