04:26 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5436
    Abonnieren

    Eine Französin hat bewiesen, dass man statt Tastatur und Maus auch ein Kosmetikutensil zum Rumballern in Computerspielen benutzen kann. In ihrem „Lipstrike“-Channel auf Youtube demonstriert die Gamerin Chloe Desmoineaux, wie sie mit ihrem Lippenstift Männer buchstäblich umhaut.

    Mit dem speziellen Gerät „MaKey MaKey“ kann man heutzutage die alltäglichsten Dinge in ein Eingabegerät für Computer verwandeln. Allerdings kann wohl kaum jemand damit prahlen, ein solch kompliziertes  Spiel wie Counter-Strike mit einem präparierten Lippenstift zu meistern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    „Da wird nicht gemeckert“: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?
    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Tags:
    Computerspiel, Lippenstift, Counter Strike, Youtube, Frankreich